Amtierende Miss Austria gehüllt in Roben von Eva Poleschinski // Die Balltrends 2018

Für die kommende Ball-Saison verspricht Eva Poleschinski den großen Aufritt: Große, schwingende Roben mit lieblichen Details und farbigen Akzenten liegen im Trend und garantieren eine Ballnacht, die Eindruck hinterlässt. Florale Elemente, handgemachte Stickereien, Federn und intensive Farben kommen nicht zu kurz, denn es gilt: Mehr ist mehr! Das weiß auch Miss Austria Celine Schrenk, die für die Miss Universe 2017 Wahl eine Robe von Eva Poleschinski gewählt hat.

Starke Farben. Eva Poleschinski setzt in ihrer aktuellen Ball-Kollektion auf ein exzentrisches Spiel mit vielfärbig akzentuierten Roben und auf Designs, die von einem ausdrucksstarken Ton dominiert werden: Eine schwingende Tanzrobe in kräftigem Rot, welches durch glitzernde Pailletten noch zusätzlich intensiviert wird oder ein senfgelbes Seidensamtcape, das das dazugehörige Seidenkleid komplettiert. 
„Blue is the new black“ weiß die Designerin und löst Schwarz mit majestätischem Kobaltblau ab und trifft in Poleschinskis zweiteiliger Brokatrobe auf edles Gold. Pastellige Nuancen hat sie bewusst für ihre aktuelle Kollektion gewählt, um die intensiven Farben mit einer Leichtigkeit zu brechen.

Ein Hauch von Jugendstil. Bei ihren neuen Tanzkleidern ließ sich die Designerin von Jugendstil-Interieur und -Architektur inspirieren. Die dekorativen Elemente der Epoche überträgt sie auf ihre neuesten Roben, die mit fließenden Stoffen, voluminösen Röcken und funkelnden Details verzaubern. Dabei rücken klare Formen und eine schlanke Silhouette in den Vordergrund.

Miss Austria gehüllt in Prinzessinnentraum von Eva Poleschinski. Für die Miss Austria 2017, Celine Schrenk, hat die Designerin ein bezauberndes Kleid kreiert, dessen Pastelltöne ihren Hautton und ihre Augen noch mehr zum Strahlen bringen. In dieser Robe wird sie am 26. November in Las Vegas zur Miss Universe Wahl antreten. Die elfenhafte Kreation von Poleschinski besteht aus einem mit Blüten und Kristallen besticktem Body, einem engen langen Rock, sowie einem voluminösen Organzarock, der großzügig mit Federn und Kristallen verziert ist.

Miss Austria Celine Schrenk ist von ihrem Outfit verzaubert: „Ich liebe das Kleid dass Eva für mich designt hat. Es ist ein richtiger Hingucker mit Wow-Effekt. Ich hätte mir kein schöneres Kleid vorstellen können und bin super glücklich mit dem atemberaubenden Ergebnis.“

Von ihrer Ausstrahlung fasziniert, bat Poleschinski Celine darum, ihre Ballkollektion 2018 zu verkörpern: „Celine hat neben ihrer Schönheit eine Aura die ihresgleichen sucht. Es war magisch, wie außergewöhnlich sie meine Ballroben interpretiert hat.“

Miss Austria Celine Schrenk / www.miss-austria.at
Photograher: Marlene Rahmann / www.marlenerahmann.com
Fashion & Styling: Eva Poleschinski / www.evapoleschinski.at
Make Up: Kathrin Jokubonis / MAC Cosmetics / www.maccosmetics.com
Hair: Philipp Mairleb / BUNDY BUNDY/ www.bundy.at
Jewellery: SCHULLIN / www.schullin.at
Location: Hotel Bristol, Vienna / www.bristolvienna.com